Praxis für Psychotherapie(nach HPG) & Beratung: Einzeltherapie, Paar- & Familientherapie, Coaching

Dipl. Psych. Dipl. Phil. Petros Stathakos M.A
Klinischer Psychologe - Notfallpsychologe
Kognitiver Therapeut - Systemischer Familientherapeut - Psychotherapie nach HPG

Sprache

Die Therapie/Beratung wird in deutscher, englischer und griechischer Sprache angeboten.

    Methoden - Techniken

  • Integrative, methodenübergreifende Psychotherapie nach HPG
  • Kognitive Umstrukturierung, Veränderung dysfunktioneller Schemata
  • Exploration der Verbindung zwischen Gedanken, Emotionen, Verhalten, Symptome, Erörterung und Korrektur möglicher Denkfehler
  • Entwicklung gezielter Entscheidungs- und Problembewältigungsstrategien
  • Biographieaufarbeitung, Entwicklung einer kohärenten Narration
  • Entspannungsverfahren, Gesundheitsförderung, Erhöhung der Stress- & Frustrationstoleranz, Stressbewältigung, Training der Achtsamkeit
  • Umgang mit Konflikten, Blockaden, Grenzsituationen, Lebensberatung
  • Lösungsorientierte Kurztherapie
  • Paartherapie, Erziehungsberatung, Ausarbeiten gemeinsamer Ziele, systemische Methoden (z.B. zirkuläres Fragen, Familienskulptur u.a.)
  • Neuropsychologische Methoden
  • EMDR
  • Paradoxe Interventionen
  • Selbstsicherheitstraining, Kommunikationstraining, Kreativitätsförderung, Zeitmanagement
  • Umgang mit Gewalt, Probleme der Impulsivitätskontrolle
  • Hilfe zur Verbesserung des Selbstbildes: Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen, Selbstachtung, Selbstsicherheit, Umgang mit Einsamkeit
  • Trauerarbeit, Hilfe beim Rollenwechsel (Übertritt in andere Stadien des Lebenszyklus)
  • Coaching, Selbstmanagement

Therapieangebote

  • Diagnose, Beratung
  • Einzeltherapie für Erwachsene, Jugendliche
  • Paartherapie, Ehe-, Scheidungsberatung, Eltern-, Familienberatung
  • Interkulturelle Psychotherapie, Beratung von bikulturellen Paaren
  • Training sozialer Kompetenzen, Selbstentfaltung, Lebensgestaltung
  • Krisenberatung, Problembewältigung, Hilfe bei Entscheidungsstrategien
  • Internet-gestützte Beratung

Behandlungsschwerpunkte

  • Affektive Störungen (Depression, Dysthymie)
  • Angststörungen (Panikattacken, Agoraphobie, generalisierte Angststörung, soziale Phobie, spezifische Phobien)
  • Zwangsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Schlafstörungen
  • Störungen der Impulskontrolle
  • Umgang mit Stress, Burnout
  • Lebenskrisen (z.B. Probleme im Berufsleben, Elternschaft, Berentung, Trennung, Trauer, Auswandern u.a.)
  • Probleme in der Partnerschaft, Ehe, Familie, im Sexualleben

Methodik

Es werden wissenschaftlich fundierte Methoden verschiedener psychotherapeutischen Schulen angewendet: Kognitive Verhaltenstherapie, Systemische Familientherapie, Paradoxe Psychotherapie, Interpersonelle Psychotherapie, Interkulturelle Psychotherapie, Existentielle Psychotherapie, Achtsamkeitstherapie, Notfallpsychologie & Notfallpsychotherapie.


    Rahmenbedingungen

  • Die Sitzungsdauer der Einzeltherapie beträgt 60 Minuten. Die Dauer der Behandlung kann variieren von 2-3 Sitzungen (z.B. Lebenskrise, Beratung, Hilfe bei einem sehr konkreten Problem/Dilemma die richtige Entscheidungsstrategie zu finden) bis zu einem längerem Zeitraum über ein Jahr. Die Sitzungen finden in der Regel einmal wöchentlich statt, mit Ausnahme akuter Situationen oder Problemverschärfungen, bei denen eine größere Sitzungsdichte erforderlich ist.
  • Während der Beratung/Therapie ist die Zeit zwischen den einzelnen Sitzungen sehr wichtig, in der der/die PatientIn/KlientIn sich mit den therapeutischen Inhalten auseinandersetzt und eventuell vereinbarte Aufgaben aufarbeitet (Entspannungsübungen, Gedanken sammeln, Therapietagebücher, kleine Realexperimente).
  • Eine Paartherapie oder eine Familienberatung dauert meistens zwischen 5 und 20 Sitzungen, wobei die Abstände zwischen den Sitzungen meistens länger sind. Die Dauer der Paartherapiesitzungen beträgt 90-100 Minuten.
  • Die Kosten für eine Sitzung werden mit Ihnen individuell vereinbart. Sie hängen von der Sitzungsdauer und dem jeweiligen Kostenträger (Sebstzahler, Privatversicherte) ab.
  • Meine psychotherapeutische Tätigkeit wird regelmäßig durch Supervision, Intervision mit Kollegen und Fortbildungen reflektiert. Selbstverständlich wird die Schweigepflicht immer eingehalten.

Bürknerstr. 7, 12047 Berlin, Telefon: +49(0)3064833747, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - © 2012 Epiself